Zur Transparenz am Immobilienmarkt gibt es jetzt eine Umfrage in der, so dem vernehmen nach, Mieter ihre Adresse und den Namen des Immobilieneigentümer bekannt geben können. Persönlich stellt sich mir die Frage, was bringt es und wir steht es mit dem Datenschutz? Kann sich ein Immobilieneigemtümer gegen die Bekanntgabe seines Namens wehren? Zum Artikel geht es hier: https://www.br.de/nachrichten/bayern/die-buergerrecherche-wem-gehoert-die-stadt,RnNDk1a
Umfrage „Wem gehört die Stadt“

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar